Auf Bewährtem Neues Bauen

Gleich zwei Themen fanden im Konzert der Sänger und Instrumentalisten des Kirchenbezirkes Meiningen ihren Ausdruck: 150 Jahre Neuapostolische Kirche und unbekanntes Liedgut aus der neuen Chormappe.

Auf Bewährtem Neues Bauen – unter diesem Motto präsentierten an diesem Abend die Akteure des Meininger Kirchenbezirkes eine Darstellung der 150-jährigen Kirchengeschichte, kombiniert mit den Vorträgen klassischer und gegenwartsnaher Musik. Die Moderation des Priesters Matthias Heinz über die verschiedenen Zeiträume in Verbindung mit passendem Liedgut ließ den Abend zu einem tiefgehenden Erlebnis werden.

Neben den Chorvorträgen erklangen Stücke für Querflöte und Klavier, Klarinette und Orgel sowie solistische Orgeleinlagen. Eine Rezitation zu dem Lied „Wenn wir singen“ wurde von Carsten Friedrich vorgetragen.

Der Beifall der Zuhörer am Ende des Konzertes brachte die Anerkennung für Chor, Instrumentalisten und Chorleiter Frank Anschütz zum Ausdruck.

F.H.