Kinder- und Familientag in Vesser

Rund um das Thema Brot ging es auf dem diesjährigen Kindertag des Kirchenbezirkes Meiningen, wobei die Altersgrenze großzügig gehandhabt wurde. Natürlich bot dieser Tag genügend Raum für Spiel, Spaß und Spannung.

Viele bunte Luftballons zeigten den Weg für Ortsunkundige. Am Samstag, dem 22. August 2009 trafen wir uns im Vereinshaus Vesser mit unserem Bezirksältesten Ralf Schneider. Bis alle da waren und der Kindertag beginnen konnte, nahmen wir zunächst den großen Spielplatz in Beschlag. Mit einem Gebet für einen segensreichen und unvergesslichen Tag ging es dann los.

Wir bereiteten einen Salzteig zu und formten daraus Tiere, kneteten, formten, verzierten und buken Brotteig. Unter fachkundiger Anleitung unseres Bezirksevangelisten Jan Solbrig bauten wir eine Arche für die Tiere. Priester Detlef Rohr schob dann unsere vorbereiteten Brotlaibe in den Backofen, der zuvor natürlich erst richtig aufgeheizt werden musste. Zwischendurch gab es Bratwurst, Rostbrätel und Stockbrot, welches wir über dem offenen Feuer gebacken hatten.

Um 14 Uhr kam die Feuerwehr. Das Feuerwehrauto fuhr x-mal kleine Gotteskinder durch Vesser. Zum Glück hatte das Auto auch eine kleine Wasserspritze dabei, die durften wir probieren und uns ein bisschen abkühlen. Der Bonbonmann musste gefangen werden, es gab Bonbonangeln, Büchsenwerfen und noch andere Spiele - für jeden war etwas dabei.

Alles in allem ein gelungener, segensreicher und unvergesslicher Tag für alle, die dabei waren: Vatis, Muttis, Omas, Opas und vor allem die Kinder.

Hier ein kleines Dankeschön an alle Helfer und Mitwirkenden für diesen schönen Tag.