Gospels und Spirituals zum Jubiläum

Anlässlich des 10. Jahrestages der Weihe des neuen Meininger Gotteshauses brachte ein Jugendchor neue christliche Chormusik, Gospels und Spirituals zu Gehör.

Mit der feierlichen Weihe eines neuen Gotteshauses am 20. Februar 2000 begann sowohl für die Meininger Gemeindemitglieder als auch für den gesamten Kirchenbezirk Meiningen die Möglichkeit, die erweiterten Räumlichen für umfangreiche kirchliche Aktivitäten zu nutzen. Vielfältige musikalische Vorträge begeisterten in den vergangenen 10 Jahren die Zuhörer.

Einen besonderen Höhepunkt bildete das Jubiläumskonzert, das von einem Teil des Projektchores 2009 gestaltet wurde. Dieser Jugendchor hatte bereits mehrere Auftritte in den Kongresszentren der Städte Gera, Plauen, Gotha, Zeitz, in der Arnstädter Bachkirche und als besonderen Höhepunkt das Konzert zum Europa-Jugendtag 2009 in Düsseldorf.

Aus räumlichen Gründen musste die Sängerzahl reduziert werden, was aber das Konzertvergnügen in keiner Weise beeinträchtigte. Der Jugendchor trug ein abwechslungsreiches Programm von bekannten und neuen Gospels mit so großer emotionaler Begeisterung vor, das der Funke sofort auf die fast 200 Zuhörer übersprang.

Mitreißend vorgetragene rockige Klänge - teils von Schlagzeug oder Saxofon begleitet - oder gefühlvoll-lyrische Interpretationen, aber auch bekannte Kirchenlieder wie "Selig sind" oder "Näher, mein Gott, zu dir" in neuen Arrangements wurden dargebracht, um Gott zu loben, zu preisen und seine Liebe zu den Menschen zu bekunden.
Auch die solistisch vorgetragenen Lieder gingen unter die Haut. Von wippenden Beinen, rhythmischem Klatschen bis hin zu andächtiger Stille war bei den Zuhörern alles vertreten.

Zwei Konzertbesucher ergriffen zum Abschluss das Wort, um sich für die gelungenen musikalischen Vorträge zu bedanken. Nach langem, stehendem Applaus und zwei Zugaben, verließen die Konzertbesucher mit strahlenden Augen und Freude über das Erlebte das Gotteshaus.

M.Sch./M.S./F.H.